Art of Aging

Ausgeglichenheit und Regeneration – Art of Aging ist ein einzigartiges Programm für Menschen, die ihr Alter als Privileg verstehen und dieses in einem vitalen Körper mit einem resilienten Geist erleben möchten.

 
In der Tat haben viele Angst vor dem Übergang in eine Zeit, in der die geistige und körperliche Kraft abnimmt. Aber muss es wirklich so sein? Könnte das Altern nicht die Ernte Ihres Lebens sein?
Es kann tatsächlich eine Zeit sein, in der Sie den Reichtum Ihrer Lebenserfahrung in voller Kraft genießen können!
 
Dies ist die Idee hinter dem neu entwickelten Programm „Art of Aging“. Es richtet sich an alle zwischen 40 und 80 Jahren, die nach dem Midlife-Punkt lernen wollen, gesund, belastbar, neugierig und inspiriert zu bleiben. Die TaKeTiNa-Praktiken helfen dabei, Gleichgewicht, Belastbarkeit, Vitalität und tiefe Entspannung zu erreichen. Praktische Erfahrungen werden durch inspirierende Präsentationen und Übungen für Zuhause ergänzt.
 
 
„Art of Aging“ kann Ihnen dabei helfen:
  • eine tiefe Entspannung auf körperlicher, geistiger und emotionaler Ebene zu entwickeln.
  • Ihre körperliche Gesundheit durch Stimulation vagotonaler Zustände (→ Forschung) zu erhöhen.
  • psychosomatische Zustände, wie Schwindel, Arrhythmie, Tinnitus oder chronische Angst zu heilen.
  • eine körperliche Balance und Sicherheit zu entwickeln, gleichzeitig flexibel zu sein.
  • die Fähigkeit verbessern, sich zu konzentrieren und Informationen zu verarbeiten.
  • Ihr Alter aus einer neuen Perspektive zu erfahren.
 
Dieses Programm wird von der Akademie Heiligenfeld organisiert und veranstaltet, geleitet von Reinhard Flatischer und Frank Rihm.
Es umfasst vier Sätze von vier Tagen und wird 2020 beginnen.
 
1. Set: 23. Januar – 26. Januar 2020
2. Set: 9. Juli – 12. Juli 2020
3. Set: 19. November – 22. November 2020
4. Set: 21. Januar – 24. Januar 2021
 
 
Wenn Sie an diesem Kurs interessiert sind, wenden Sie sich gerne an
office@taketina.com oder an die Akademie Heiligenfeld:
Akademie Heiligenfeld GmbH
Altenbergweg 6, 97688 Bad Kissingen
Tel .: +49 971 84-3051